Sie sind hier: VERANSTALTUNGEN > FIW Workshops > 9. Access to Microdata
9. Access to Microdata9. Access to Microdata
30.9.2020 : 18:56 : +0200
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Der Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft (FIW) (undefinedhttps://www.fiw.ac.at/) ist eine Kooperation zwischen der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), der Universität Wien, der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Innsbruck, WIFO, wiiw und WSR. FIW wird von den Bundesministerien BMBFW und BMDW unterstützt.

Aktuelle FIW Statistiken zur Außenwirtschaft,  übersichtlich und grafisch aufbereitet.

9. FIW Workshop: Access to Microdata

Der 9. FIW Workshop zum Thema „Access to Microdata - Empirical Studies in International Economics based on Firm–Level Data” hat am 30.10. im Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend stattgefunden.

 

Die Präsentationen der Vortragenden stehen zum Download bereit (siehe unten).

Zeit

30. Oktober 2009

9:00 - 14:00 Uhr

Ort

Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jugend (BMWFJ)

Stubenring 1, 1010 Wien

Marmorsaal, 1. Stock

Programm

Session I: Lectures 9:00 – 11:30

Chair: Landesmann, Michael (wiiw, FIW)

 

• Damijan, Joze P. (University of Ljubljana):

"The use of micro data in empirical research in Slovenia: The application to the study of the effects of trade, FDI, innovation and financial constraints on firm performance"

• Smolka, Marcel (University of Tübingen):

„Global Sourcing – Evidence from Spanish Firm-Level Data“

• Kleinert, Jörn (University of Tübingen): 

"The Choice of Mode in Service Trade"

 

Session II: Policy Panel 12:00 – 14:00

“Ways to access Firm-Level Data and the issue of confidentiality”

 

Chair: Breuss, Fritz (WIFO, FIW)

 

Participants:

• Hackl, Peter (Statistik Austria)

• Muthmann, Rainer (Eurostat)

• Berger, Martin (Joanneum Research)

 

Der Workshop wird in englischer Sprache abgehalten.

Downloads