Sie sind hier: HOME > 
DeutschEnglish
2.9.2014 : 18:38 : +0200

HOME



TTIP - Das transatlantische Handelsabkommen


Zwischen Furcht und Hoffnung - vom Chlorhühnchen bis zum Absatz für Oliven: Wie denken die Bürger anderer Ländern des Kontinents über das Freihandelsabkommen mit den USA? Eine europäische Bestandsaufnahme.

undefinedSüddeutsche

 


Inflation vs. Deflation


Wer hatte uns nicht alles erzählt, dass die Politik des billigen Geldes zu Inflation führt. Bislang ist jedoch nichts passiert. Die Inflation sinkt immer weiter, obwohl viele mit dem Gegenteil gerechnet hatten.

undefinedFAZ

News

01.09.2014
Gehe zu:STATISTIKEN

Update FIW-Statistiken

Die FIW-Statistiken wurden aktualisiert. Diese aktuellen Statistiken zur Außenwirtschaft bieten einen schnellen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen und Indikatoren zum Außenhandel, übersichtlich und in grafischer Form dargestellt. Die zugrunde liegenden Datenreihen können als Excel-Files abgerufen werden.

11.08.2014
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

Call for Papers für die 7. FIW Forschungskonferenz

FIW – Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft veranstaltet die siebente Forschungskonferenz "International Economics" und lädt Sie herzlich ein, sich am Call for Papers zu beteiligen. Die Einreichfrist ist der 14. September 2014. Die Konferenz findet am 12. und 13. Dezember 2014 am Campus der WU (Wirtschaftsuniversität Wien), statt.

08.08.2014

Statistik Austria:Jänner bis Mai 2014: Einfuhren um 1,3% und Ausfuhren um 1,5% gestiegen

Laut vorläufiger Ergebnisse von Statistik Austria lag der Gesamtwert der Einfuhren von Waren im Zeitraum Jänner bis Mai 2014 mit 54,09 Mrd. Euro um 1,3% über dem Vorjahreswert, die Ausfuhren von Waren verzeichneten ebenfalls einen Anstieg von 1,5% auf 52,76 Mrd. Euro. Das Defizit der Handelsbilanz belief sich auf 1,33 Mrd. Euro.

15.07.2014

Statistik Austria: Regionale Außenhandelsdaten 2013 (vorläufige Ergebnisse): Stärkste Exportzuwächse in Niederösterreich und Oberösterreich

Oberösterreich, Wien und Niederösterreich waren 2013 die Bundesländer mit den höchsten Außenhandelswerten gemessen an der Handelsintensität (Summe aus Einfuhren und Ausfuhren). Das geht aus den von Statistik Austria publizierten vorläufigen Ergebnissen zum regionalen Außenhandel hervor.

14.07.2014
Gehe zu:STATISTIKEN

Update FIW-Statistiken

Die FIW-Statistiken wurden aktualisiert. Diese aktuellen Statistiken zur Außenwirtschaft bieten einen schnellen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen und Indikatoren zum Außenhandel, übersichtlich und in grafischer Form dargestellt. Die zugrunde liegenden Datenreihen können als Excel-Files abgerufen werden.

09.07.2014
Gehe zu:PUBLIKATIONEN

FIW-Studie "Wieviel Potenzial steckt in den BRICS?" veröffentlicht

Die FIW-Studie "Wieviel Potenzial steckt in den BRICS" von Verena Ebner, Christina Mumme, Wolfgang Lueghammer, Wilhelm Schachinger, Wolfgang Schwarzbauer (OeKB Research Services) und Brigitte Hochmuth, Sarah Lappöhn, Iain Paterson, Alina Pohl, Christian Reiner, Edith Skriner, Alexander Schnabl (IHS) wurde veröffentlicht und steht zum kostenfreien Download zur Verfügung.

09.07.2014

Statistik Austria: "Jänner bis April 2014: Einfuhren um 1,3% und Ausfuhren um 1,8% gestiegen"

Laut vorläufiger Ergebnisse von Statistik Austria lag der Gesamtwert der Einfuhren von Waren im Zeitraum Jänner bis April 2014 mit 43,39 Mrd. Euro um 1,3% über dem Vorjahreswert, die Ausfuhren von Waren verzeichneten ebenfalls einen Anstieg von 1,8% auf 42,35 Mrd. Euro. Das Defizit der Handelsbilanz belief sich auf 1,04 Mrd. Euro.

02.07.2014
Gehe zu:PUBLIKATIONEN

FIW-Kurzbericht Nr. 16 (Juni 2014) veröffentlicht

Das FIW-Projekt veröffentlicht einmal im Quartal einen Kurzbericht über die aktuellen Entwicklungen der internationalen Rahmenbedingungen und des österreichischen Außenhandels. Der FIW-Kurzbericht Nr. 16 (Juni 2014) ist soeben erschienen und steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

27.06.2014

Statistik Austria: Endgültige Außenhandelsdaten für 2013: Einfuhren rückläufig (-1,0%), Ausfuhren gestiegen (+1,8%)

Wie Statistik Austria anhand endgültiger Ergebnisse errechnete, lag der Gesamtwert der Einfuhren von Waren im Zeitraum Jänner bis Dezember 2013 mit 130,71 Mrd. Euro um 1,0% unter dem Vorjahreswert, die Ausfuhren von Waren verzeichneten einen Anstieg von 1,8% auf 125,81 Mrd. Euro. Das Defizit der Handelsbilanz war nur noch annähernd halb so hoch wie im Vorjahr und belief sich auf 4,90 Mrd. Euro (Gesamtjahr 2012: 8,44 Mrd. Euro).

18.06.2014
Gehe zu:STATISTIKEN

Update FIW-Statistiken

Die FIW-Statistiken wurden aktualisiert. Diese aktuellen Statistiken zur Außenwirtschaft bieten einen schnellen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen und Indikatoren zum Außenhandel, übersichtlich und in grafischer Form dargestellt. Die zugrunde liegenden Datenreihen können als Excel-Files abgerufen werden.