Sie sind hier: VERANSTALTUNGEN > FIW Workshops > 11. FIW-Studien
11. FIW-Studien11. FIW-Research Reports
13.8.2020 : 6:54 : +0200
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Der Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft (FIW) (undefinedhttps://www.fiw.ac.at/) ist eine Kooperation zwischen der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), der Universität Wien, der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Innsbruck, WIFO, wiiw und WSR. FIW wird von den Bundesministerien BMBFW und BMDW unterstützt.

Die undefinedTabellen zur aktuellen Wirtschaftslage bieten einen schnellen Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung in Österreich.

11. FIW Workshop: Aktuelle FIW-Studien zur Außenwirtschaft

Beim 11. FIW-Workshop wurden aktuelle FIW-Studien zur Außenwirtschaft präsentiert und diskutiert. Die Studien sind vom Bundesministerium für Wirtschaft, Familie und Jungend im November 2008 im Rahmen des Studienpools I in Zusammenarbeit mit dem FIW ausgeschrieben worden. Alle Studien werden auf der FIW-Webseite veröffentlicht und können kostenlos geladen werden: undefinedZu den FIW-Studien 2009/10.

 

Zeit:     8. April 2010

            9:00 - 14:15

Ort:      Wiener Institut für Internationale Wirtschaftsvergleiche (wiiw)

            Rahlgasse 3, 1060 Wien

            Souterrain

 

 

Programm

 

9:00      Kaffee

 

9:15      Eröffnung Manfred Schekulin (BMWFJ)

 

 

9:30      Session 1:Microeconomic Analysis based on Firm-level Data including Issues of Firm Location, FDI Decisions, Trade Flows and Labour Markets

Chair: Gabriele Tondl (WU)

 

·         Characteristics of exporting and non-exporting firms in Austria (wiiw)
Robert Stehrer, Johannes Pös
chl, Roman Stöllinger [undefineddownload presentation]

 

 

9:55      Session 2: Model Simulations for Trade Policy Analysis

Chair: Gabriele Tondl (WU)

 

·         The Impact of the Medium-Term Global Trends on the Austrian Economy (wiiw)
Joseph Francois, Edward Christie, Mario Holzner, Sebastian Leitner, Olga Pindyuk
[undefineddownload presentation]

 

10:20    Kaffeepause

 

 

10:40    Session 3: Migration Issues focusing on Education, Training and Competetiveness

Chair: Heinz Fassmann (Uni Wien)

 

·         The impact of migration on sectoral and regional productivity (wiiw)

Michael Landesmann, Robert Stehrer, Mario Liebensteiner [undefineddownload presentation] [undefineddownload presentation2]

 

·         How well does education travel? Education and occupation with and without
migration (ZSI)
August Gächter, Stefanie Smoliner
[undefineddownload presentation]

 

·         Return Migration and its effects on skills and productivity of
migrant workers (Europäisches Zentrum)
Isilda Mara
[undefineddownload presentation]

 

·         Qualifikationsstruktur und Über- und Unterqualifizierung von ZuwanderInnen in Österreich und der EU (WIFO)
Peter Huber, Julia Bock-Schappelwein, Klaus Nowotny, Dieter Pennerstorfer
[undefineddownload presentation]

 

12:20    Pause, Buffet

 

 

12:50    Session 4: Trade, Energy and Environment

Chair: Angela Köppl (WIFO)

 

·         CO2-Intensität des österreichischen Außenhandels: Die Messung von "virtuellen
Emissionen" (
WIFO)
Kurt
Kratena, Ina Meyer [undefineddownload presentation]

 

·         The Carbon Content of International Trade Flows in the European and International Trade Context (Wegener Zentrum)
Karl Steininger, Birgit Bednar-Friedl
[undefineddownload presentation]

 

·         China´s Foreign Oil Policy - Genesis, Deployment and Selected Effects (wiiw)
Edward Christie, Franz Wirl, Joseph Francois, Waltraut Urban
[undefineddownload presentation]