Sie sind hier: VERANSTALTUNGEN > FIW Workshops > 3. Migration
3. Migration3. Migration
30.9.2020 : 17:06 : +0200
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Der Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft (FIW) (undefinedhttps://www.fiw.ac.at/) ist eine Kooperation zwischen der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), der Universität Wien, der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Innsbruck, WIFO, wiiw und WSR. FIW wird von den Bundesministerien BMBFW und BMDW unterstützt.

Bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand und abonnieren Sie den FIW Newsletter.


3. FIW Workshop zum Thema: Migration in der Europäischen Union

Donnerstag, 15. November 2007

14:00- 18:30

 

BMWA, Stubenring 1

5. Stock, Pressezentrum

Im ersten Teil des Workshops präsentierten drei international bekannte ForscherInnen ihre neuesten Forschungsergebnisse zum Thema Migration. Im zweiten Teil des Workshops gab es ein Policy Panel zum Ende der Übergangsfristen für die Freizügigkeit der Arbeitskräfte in der erweiterten Europäischen Union.

Programm

14:00: Registrierung und Begrüßungskaffee

 

14:15: Begrüßung (Dr. Manfred Schekulin) und Einleitung (Prof. Michael Landesmann)

 

14:30: Dr. Herbert Brücker (Forschungsbereichsleiter, Internationale Vergleiche und Europäische Integration/ IAB):

"Migration and the Wage Curve: A Novel Approach to Measure the Wage and Employment Effects of Migration."

Hier finden Sie die Präsentation zum Download

 

15:10: Prof. Dr. Alessandra Venturini (Lehrstuhl für politische Ökonomie an der Fakultät für Rechtswissenschaften/Universität Turin):

"Circular Migration as an employment strategy for MENA countries"

Hier finden Sie die Präsentation zum Download

 

15:50: Kaffeepause

 

16:00: Prof. Dr. Rainer Münz (Leiter der Forschungsabteilung/ Erste Bank, Senior Fellow/ HWWI):

"Migration, Labor Markets and the Economic Integration of Migrants in Western Europe."

Hier finden Sie die Präsentation zum Download

 

16:40: Brötchenbuffet

 

17:00: Policy Panel zum Thema:

"Phasing out restrictions to the free movement of labour in the Enlarged European Union."

 

Dr. Herbert Brücker

Dr. Helmut Hofer (Arbeitsmarktpolitik, Prognose/IHS)

Prof. Dr. Rainer Münz

MR Dr. Ingrid Nowotny (Ausländerbeschäftigung, Migration/Sektion Arbeitsmarkt/BMWA )

Prof. Alessandra Venturini

 

Moderation: Prof. Michael Landesmann (Leiter wiiw, Universität Linz)

 

18:15: Informeller Austausch, Networking

 

18:30: Ende der Veranstaltung

 

Sprache der Veranstaltung: Englisch

Bildergalerie des 3. FIW-Workshops

Begrüßung durch MR Dr. Manfred Schekulin/BMWA (Mitte) und Einleitung durch Prof. Michael Landesmann/wiiw (Zweiter von links).

Die ersten beiden Vortragenden, Dr. Herbert Brücker/IAB und Prof. Alessandra Venturini/Juristische Fakultät Turin.

Der abschließende Präsentation von Dr. Rainer Münz/Erste Bank.

Das fachkundige Publikum der österreichischen Scientific Community und Politik.

Die abschließende Panel Discussion, moderiert von Prof. Michael Landesmann/wiiw. Teilnehmer waren Dr. Helmut Hofer/IHS, MR Dr. Ingrid Nowotny, und die drei Vortragenden.