Sie sind hier: HOME
HOMEHOME
20.9.2020 : 11:42 : +0200
Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort

Der Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft (FIW) (undefinedhttps://www.fiw.ac.at/) ist eine Kooperation zwischen der Wirtschaftsuniversität Wien (WU), der Universität Wien, der Johannes Kepler Universität Linz und der Universität Innsbruck, WIFO, wiiw und WSR. FIW wird von den Bundesministerien BMBFW und BMDW unterstützt.

Aktuelle FIW Statistiken zur Außenwirtschaft,  übersichtlich und grafisch aufbereitet.

News

13.05.2020
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

Ab sofort - News im FIW-Blog unter https://blog.fiw.ac.at/

Im neuen FIW-Blog gibt es interessante Beiträge zu aktuellen Entwicklungen, Statements und Publikationen aus dem Bereich Außenwirtschaft. Über den Blog können auch das FIW-Statistikportal, die volkswirtschaftlichen Datenbanken und der FIW-Publikationspool genutzt werden. Weiters gibt es Informationen zu den aktuellen Veranstaltungen. Besuchen Sie den FIW-Blog unter https://blog.fiw.ac.at/.

16.04.2020
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

AW-Curriculum: Seminar B4 auf den 1.12.2020 und Seminar W4 auf den 23.09.2020 verschoben

Sehr geehrte Damen und Herren! Aufgrund des aktuellen Gesundheitsrisikos durch das Coronavirus (COVID-19) werden vor dem Sommer keine Seminare im Rahmen des Außenwirtschafts-Curriculum stattfinden. Folgende Veranstaltungen werden daher verschoben: - Seminar „W4“ zum Thema „Schlüsseltechnologien der Digitalisierung und ihre Effekte auf die Außenwirtschaft - unter besonderer Berücksichtigung des Dienstleistungsaußenhandels"mit Dr. Bernhard Dachs/AIT (ursprünglicher Termin: 25. März 2020 bzw. 16. September 2020) findet nunmehr am 23. September 2020, 9 bis 12 Uhr in der Verwaltungsakademie des Bundes, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien statt. - Seminar „B4“ zum Thema „Handelsbeschränkungen“ mit Julia Grübler, MSc/wiiw (ursprünglicher Termin 5. Mai 2020) findet nunmehr am 1. Dezember 2020, 9 bis 12 Uhr in der Verwaltungsakademie des Bundes, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien statt. Eine neuerliche Anmeldung für die Seminare ist jeweils erforderlich. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

16.03.2020
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

AW-Curriculum: Seminar W4 auf 16.9.2020 verschoben.

Sehr geehrte Damen und Herren! Aus gegebenem Anlass (COVID19-Virus) wird das Seminar W4 „Schlüsseltechnologien der Digitalisierung und ihre Effekte auf die Außenwirtschaft - unter besonderer Berücksichtigung des Dienstleistungsaußenhandels", welches am 25.03.2020 stattfinden sollte, auf den 16.9. 2020 verschoben. Vielen Dank für Ihr Verständnis!

02.03.2020
Gehe zu:PUBLIKATIONENGehe zu:PUBLIKATIONEN

Erstmals FIW-Jahresgutachten zur österreichischen Außenwirtschaft veröffentlicht

Die besondere Bedeutung der österreichischen Außenwirtschaftsbeziehungen für die österreichische Wirtschaftsentwicklung wird vom Kompetenzzentrum „Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft“ (FIW) zum Anlass genommenbeginnend mit dem Jahr 2020 ein Jahresgutachten zur "Lage der österreichischen Außenwirtschaft" zu erstellen. Der Bericht wird durch Fördermitteln des Bundesministeriums für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) unterstützt. Das FIW-Jahresgutachten besteht aus mehreren Abschnitten und wird sich jährlich mit einem wechselnden Schwerpunktthema beschäftigen. Neben der Darstellung und Analyse der aktuellsten Entwicklungen in der österreichischen Außenwirtschaft wird ein besonderes Augenmerk auf die Prognose der künftigen Entwicklungen gelegt. Zu diesem Zweck beinhaltet das Jahresgutachten zwei Abschnitte zur Einschätzung der kurz- und mittelfristigen Entwicklung der österreichischen Außenwirtschaftsbeziehungen. Vor dem Hintergrund der neuen Handelsbarrieren, welche seit 2018 eingeführt wurden, wird im aktuellen Jahresgutachten dieses Thema schwerpunktmäßig aufgegriffen und in den durchgeführten Analysen besonders berücksichtigt.

16.01.2020
Gehe zu:PUBLIKATIONEN

Neuer FIW Policy Nr. 44 zum Thema "Die Bedeutung ausländischer multinationaler Unternehmen für Forschung, Entwicklung und Innovation in Österreich" veröffentlicht

Der FIW-Policy Brief Nr. 44 von Bernhard Dachs (AIT) zum Thema "Die Bedeutung ausländischer multinationaler Unternehmen für Forschung, Entwicklung und Innovation in Österreich" wurde soeben veröffentlicht und steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.

12.12.2019
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

Einladung zum AW-Curriculum 2020

Das zweijährige Außenwirtschafts-Curriculum basiert auf der Seminarreihe „Aktuelle volkswirtschaftliche Fragen im Rahmen von internationaler Wirtschaft und Europäischer Integration“, die seit 2015 vom Bundesministerium für Digitalisierung und Wirtschaftsstandort (BMDW) gemeinsam mit dem Kompetenzzentrum Forschungsschwerpunkt internationale Wirtschaft (FIW) und der Verwaltungsakademie des Bundes (VAB) durchgeführt wird, und erweitert diese: Innerhalb von zwei Jahren finden elf Seminare statt. Teilnehmende erhalten nach der Anmeldung zum AW-Curriculum (auch nachträglich möglich) sowie dem Besuch von fünf Basisseminaren und mindestens drei Wahlseminaren eine Teilnahmebestätigung des FIW. Soeben wurde das Seminarprogramm für das Jahr 2020 veröffentlicht. Das FIW freut sich Sie auch im nächsten Jahre bei unseren Veranstaltungen begrüßen zu dürfen.

03.12.2019
Gehe zu:VERANSTALTUNGENGehe zu:VERANSTALTUNGEN

12. FIW Forschungskonferenz 'International Econmics

Wir laden Sie herzlich zur 12. FIW-Forschungskonferenz ein. Der Besuch der Konferenz ist kostenlos möglich, um Anmeldung wird gebeten. Konferenzsprache ist Englisch. Welche Folgen der Handelskrieg für die Entwicklung der Weltwirtschaft bisher gehabt hat und in Zukunft haben kann, wird am Donnerstag und Freitag im Rahmen der 12. FIW-Forschungskonferenz "International Economics" in Wien von führenden internationalen Außenwirtschaftsexpertinnen und -experten diskutiert werden: 5. December 2019, 17:00: Keynote lecture Peter Egger (ETH Zürich): The US-China Trade War 5. December 2019, 17:45: Policy Panel: „Trade Wars and the global Economy” Participants: Moderation: Harald Badinger (Vienna University for Economs and Business) Danai Budas (Federation of Austrian Industries) Peter Egger (ETH Zürich) Marc Fähndrich (Representation of the European Commission in Austria) Manfred Schekulin (Federal Ministry of Economic and Digital Affairs)

16.09.2019
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

Ausschreibung: Prae Doc Stelle "International Economics" am WIFO

Im Rahmen des Kompetenzzentrums „Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft“ ist eine drittmittelfinanzierte Pre Doc Stelle im Themenbereich „International Economics“ am WIFO (Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung) ausgeschrieben. Bewerbungsfrist: 11 Oktober 2019.lesen Sie mehr

09.09.2019
Gehe zu:VERANSTALTUNGEN

Call for Papers für die 12. FIW Forschungskonferenz "International Economics"

Der Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft – FIW veranstaltet am 5. und 6. Dezember die 12. FIW Forschungskonferenz "International Economics" und lädt Sie herzlich ein, sich am Call for Papers zu beteiligen. Theoretische, empirische sowie wirtschaftspolitische Arbeiten sind herzlich willkommen (JEL Codes F, O). Einreichfrist: 15. September 2019 Veranstaltungsort: Österreichisches Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO), Arsenal Objekt 20, 1030 Wien Kontakt: FIW Projektbüro (fiw-pb@fiw.ac.at) Keynote Lecture: Peter Egger (ETH Zürich) The US-China Trade War

09.09.2019
Gehe zu:PROJEKT

Ausschreibung: FIW-Prae Doc Stelle: Universitätsassistent, prae DOC @WU Wien.

Zur Verstärkung des Teams im Institut für Internationale Wirtschaft besetzt die WU Wien voraussichtlich ab 01.10.2019 befristet bis 30.09.2024 eine Stelle als Universitätsassisent/in prae doc Teilzeit, 30 Stunden/Woche Ihr Aufgabenbereich Selbständige Forschung im Themenbereich "International Economics" mit inhaltlicher und methodischer Einbettung in die jeweiligen Forschungsschwerpunkte des Departments Mitarbeit am Kooperationsprojekt "Forschungsschwerpunkt Internationale Wirtschaft" (FIW) Teilnahme am PhD-Studium, Verfassen einer Dissertation Administrative Tätigkeiten und Mitwirkung an Lehre lesen Sie mehr